Double Review: Cappuccino-Küsse und Damenwahl by Celia Martin

 Series: Lesbisch für Anfängerinnen (Book 2)

Genre: LGBT (f/f), Romance

Rating: 2/5 stars

Cover: well…

Buy: Amazon

Trigger warnings: Homophobia

Description: Für das frisch verliebte Paar Tina und Astrid hängt der Himmel voller Geigen. Besonders Tina befindet sich nach ihrer Kehrtwende von der Hetera zur Lesbe im romantischen Ausnahmezustand. Als Chiara, die Ex-Geliebte von Astrid auftaucht, löst sie einige folgenschwere Missverständnisse aus, die Tinas heile Welt aus den Angeln hebt.

Liebt Astrid Tina nicht mehr? War alles nur ein Strohfeuer? Eine befreundete Privatdetektivin bietet Ihre Hilfe an und überrascht mit verwirrenden Erkenntnissen. Dann taucht auch noch unerwartet Tinas Mutter auf, die noch gar nichts von der momentanen Lebenssituation Ihrer Tochter ahnt.

Die Ereignisse überschlagen sich, als Henriette von Lojewski, Inhaberin eines Cateringservice, Tina in mehrfacher Hinsicht ein verlockendes Angebot macht. Denn das hat nicht nur mit Tinas beliebtem Kleingebäck, den Cappuccino-Küssen zu tun …

Review: As much as I loved Willkommen in der WG (review here)… I couldn’t enjoy this book. I really had to struggle through it.

There was far too much drama for me and then it was too easily solved. To be honest, it felt kinda unrealistic, because… if they would have spoken with each other… there was a reason why they didn’t, but that seemed unreal as well.

I missed the humour of the first part, too. Instead we’ve got unnecessary scenes with Tina’s parents (especially her mum). Unneccessary for me of course. Other people may think different.
Overall very disappointing.
Disclaimer: I was provided by Butze Verlag with a free copy in exchange for an honest review. Thank you.


 

 Series: Lesbisch für Anfängerinnen (Book 3)

Genre: LGBT (f/f), Romance

Rating: 4/5 stars

Cover: I have to repeat myself: well…

Buy: Amazon

Trigger warnings: none

Description: Die Clique um Tina, Astrid und die WG-Frauen wird vom Leben mal wieder heftig durchgeschüttelt. Nicht genug damit, dass Käthe ihre Wohnung verlieren soll. Sie bangt auch um ihren Job, weil das Frauenkulturhaus von der Schließung bedroht ist.

Als sie und ihre Freundinnen herausfinden, wer hinter dem Ganzen steckt, erleben sie eine böse Überraschung … Nebst Irrungen und Wirrungen spielt auch so manches Frauenherz verrückt: Während Martha die toughe und widerspenstige Anwältin Ayshe anbaggert, kann Julia die Augen nicht von der hübschen, aber mürrischen Journalistin Charlotte lassen.

Tina, unsere vielseitig begabte Erzählerin, schreibt beruflich an einem Artikel über aphrodisierende Speisen, die sie hemmungslos an ihren Freundinnen testet. Mit teils ungeahnten Folgen.

Review: I’m happy I got Damenwahl and Cappuccino-Küsse at the same time. Otherwise I wouldn’t have read the third part. This one I could enjoy again. I don’t know why the second book is so different?

It was interesting to read, but it, too, lacks the first book’s humour. Luckily I didn’t miss it this time. This may have to with the fact, that this one’s really thrilling. I can’t tell you much without spoiling you, but be prepared to feel a little or maybe a little bit more rage.

Disclaimer:  I was provided by Butze Verlag with a free copy in exchange for an honest review. Thank you.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s